deutsch  |  englisch
Telefonnummer Glässer Seiffen   037362 180

Kontakt Glässer Seiffen   Facebook Richard Glässer
Holzkunst made in Germany
Versandkostenfreie Lieferung ab 50 Euro
mobiles Menü
Richard Glässer GmbH
Holzkunst Seiffen
Engel

Richard Glässer - Historie

1932 entschied sich Herr Richard Glässer, als selbständiger Verleger in Seiffen tätig zu werden. Zum Sortiment gehörten anfangs Genussmittel, ab 1934 Seiffener Holzfiguren. Ende der vierziger Jahre fand das Unternehmen mit der Aufnahme der eigenen Fertigung sehr schnell sein typisches Gestaltungs- und Erscheinungsbild. Waren in den ersten Nachkriegsjahren noch Gebrauchsartikel wie Truhen, Federkästchen und Knöpfe sehr gefragt, erlangte danach zunehmend der traditionelle Seiffener Weihnachtsschmuck an Bedeutung.

Herr Richard Glässer achtete stets darauf. daß die einzelnen Produkte in bester Qualität gearbeitet waren, die Figuren ein freundliches Äusseres erhielten und für den Käufer vom Preis her erschwinglich blieben. Natürlich baute alles, wie für Seiffen typisch, auf gedrechselten Formen auf. Für Weihnachtspyramiden und Kerzenhalter wurden Figuren aus der christlichen Weihnachtsgeschichte, aus Märchen und Kinderbüchern, aber auch Bergleute nach unserer bergmännischen Tradition geschaffen.

Das Unternehmen Glässer entwickelte sich zum bedeutendsten Pyramidenhersteller. Weltweit bekannt sind die blauen Pyramiden mit Himmelsbogen, die Adventshäuser oder die sechs- und achteckigen Stufenpyramiden. Die Firma Glässer ergänzte die Produktpalette Seiffener Weihnachtsschmuck durch das Spieldosensortiment. Die Naturholzspieldose mit der Geburt des Christkindes unter dem Krippendach und den beiden Palmen gehört zu den ältesten und schönsten. Ihre Laufscheibe dreht sich mit den Figuren nach der Melodie "Stille Nacht, heilige Nacht ...", zum Klingen gebracht durch das große Schweizer Spielwerk.

© Erzgebirgische Volkskunst Richard Glässer GmbH